Weihnachtsnewsletter 2021

Einzug in die Werkstatt

Nach dem erfolgreichen Saisonstart und Umzug im Oktober ging es im November weiter mit der Vorbereitung und den ersten Events. Damit auch das Arbeiten am Auto anfangen konnte, fingen die Abteilungen an die Werkstatt aufzuräumen. Bei einem Teammeeting wurde die alljährliche Sicherheitsunterweisung durchgeführt, sodass seitdem in der Werkstatt wieder fleißig am und ums Auto gearbeitet werden kann. Die Sicherheitsunterweisung ist sehr wichtig und muss von allen Vereinsmitgliedern jährlich gemacht werden, da diese Voraussetzung fürs Arbeiten am Fahrzeug und in der Werkstatt ist.

Automotive Nordwest

Dieses Jahr sind wir auf der Automotive Nordwest Messe bei unserem Sponsor Faun gewesen und haben uns und unseren Rennwagen präsentiert. Für diese Präsentation brachten einige Mitglieder den BreMo18 zur Messe, wo dieser von zwei Mitglieder vorgestellt wurde. Bei einer kurzen Präsentation konnten wir Bremergy als Verein vorstellen und den Mitgliedern der Automotive Nordwest die Formula Student näherbringen. Wir bedanken uns recht herzlich für diese Möglichkeit.

Kartevent

Um sich als Team auch unter den Abteilungen besser kennenzulernen fand am 21.11 unser Kart-Event bei der BB-Kartbahn in Bremen statt. Zehn mutige Fahrer begaben sich auf die Strecke um herauszufinden wer von ihnen der beste Fahrer ist. Hierbei konnte Miran alle andere übertrumpfen und gewann mit einer Rundenzeit von 46 Sekunden. Durch dieses spaßige Teamevent ist unser Teamgeist geweckt, sodass wir uns sehr auf weitere Events mit dem Team freuen.

Teamleitung

Zu guter Letzt wollen wir Ihnen noch unseren offiziellen neuen Vorstand vorstellen. Wir werden monatlich die einzelnen Abteilungsleiter vorstellen, sodass Sie das Team bestmöglich kennenlernen können.

  • Teamleitung: Yannik Ottens, Alexander Michna, Fridtjof Michels, Tim Amrhein
  • Aero: Justin Mennecke
  • Chassis: Lasse Dohrmann
  • Suspension: Edgar Weibert
  • Powertrain: Miran Nihad
  • Electronics: Niklas Sopke, Agah Osman Celebi
  • Driverless: Yannik Ottens
  • Business: Tim Amrhein
Als Erstes stellen wir Ihnen unseren CIO Yannik Ottens (zweiter von links) vor. Er ist seit 2016 Mitglied ein wichtiger Bestandteil unseres Teams. Neben seiner Tätigkeit als CIO, welche er seit 2019/20 übernahm, kümmert er sich zusätzlich noch um die komplette IT. Außerdem leitet er die Abteilung Driverless, auf welche wir in einem zukünftigen Newsletter näher eingehen werden.
Seine Hauptaufgaben im Verein sind die Pflege der Server, SharePoint, Teams, Lizenzen, welche wir für unsere Arbeit brauchen, unsere Website www.bremergy.de, das Registrationsquiz und Videoproduktionen.
Er studiert Informatik an der Universität Bremen und wird dieses Jahr seinen Master abschließen. Neben seinen Tätigkeiten im Verein hilft er fleißig als Informatiktutor und als Helfer von Frau Petersen (Studiendekanin vom Fachbereich 4).
Alexander Michna (rechts) ist eine weitere wichtige Person aus unserer Teamleitung. Er selber ist dem Team 2019 beigetreten, da ihn die Formula Student Germany mit ihrem Konzept überzeugt hat. Die Arbeit im Team an einem komplexen Projekt und der Wettkampf zwischen Ingenieuren interessieren ihn hierbei. Zu seiner Anfangszeit bei Bremergy übernahm er Aufgaben wie Berechnungen, die Konstruktion und den Bau. Nachdem er in der Abteilung Business sich um den Business Plan, die Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoren kümmerte, entschloss Alexander sich der Teamleitung anzuschließen. Seither ist er für Projektmanagement, Organisation der Fertigung und des operativen Geschäfts zuständig, außerdem kümmert er sich weiterhin mit um die Sponsoren.
Er selber hat bereits ein Bachelor Studium im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik absolviert und macht momentan seinen Master im Bereich Produktionstechnik an der Universität Bremen. Neben seinem Studium arbeitet er bereits als Werkstudent im Bereich der Raumfahrt.
Alexanders Teamgeist und Motivationen helfen dem Team immer weiter. Sodass er selber dazu beiträgt seine Ziele fürs Team zu erreichen. Neben der Entwicklung des Teams und Festigung des Vereins im Universitätsumfeld sind seine weiteren Ziele, die erfolgreiche Umsetzung der Konstruktion und die Vernetzung und Zusammenarbeit mit Sponsoren und Partnern auszubauen.
Fridtjof Michels (zweiter von rechts) ist ein weiteres Mitglied unserer Teamleitung. Er ist für den Verein als CEO seit dieser Saison tätig. Er bereichert das Team und übernimmt Aufgaben wie die Gelder zu akquirieren und die Ressourcen angemessen einzuteilen, damit der Bau des Rennwagens möglichst effizient zu gestalten. Außerdem übernimmt er mit Yannik und Alexander die Koordination des Teams.
Durch seine aktive Suche nach neuen Mitgliedern in den letzten Wochen und Monaten ist das Bremergy-Team nun um die 50 Leute stark. Die neuen Mitglieder konnten vor allem aus den Fachbereichen Ingenieurswissenschaften, Informatik und Wirtschaftswissenschaft begeistert werden. Er selber kommt aus dem Fachbereich Ingenieurswissenschaften und studiert System Engineering (Bachelor).
Fridtjof gibt alles fürs Team und will mit uns das Ziel erreichen einen neuen, überlegenen Rennwagen zu bauen, mit dem wir uns im Wettbewerb mit anderen Teams aus aller Welt messen können.
Neben Yannik, Alexander und Fridtjof vervollständigt in diesem Jahr Tim Amrhein (links) unsere Teamleitung. Er ist als CFO tätig und verwaltet unsere Finanzen. Tim kam im Oktober 2020 als Mitglied in unser Team. Nach kurzer Zeit wurde er Abteilungsleiter der Businessabteilung und übernahm immer mehr Aufgaben und Verantwortung in diesem Bereich. Zum Saisonwechsel entschied Tim sich noch mehr für Bremergy einzusetzen und wurde als CFO in die Teamleitung gewählt.
Tim hat bereits seinen Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Produktionstechnik abgeschlossen. Aktuell befindet er sich im ersten Master Semester des Studiengangs. Neben der Verwaltung der Vereinsgelder ist Tim für die Sponsorenpflege und Eventvorbereitung verantwortlich. Auch die Organisation diverser Events liegt in seiner Verantwortung.

Ein kleines Weihnachtsgedicht

In diesem Jahr ganz viel geschafft alle Kunden zufrieden gemacht. Die Arbeit ist nun auch getan wir freuen uns auf den Weihnachtsmann. Mit kleinen Gaben er uns beschenkt und an alle Mitglieder denkt Im Verein gehen nun die Lichter aus denn Weihnachten ist man zu Haus.
Mit diesem kleinen Gedicht wünschen wir Ihnen besinnliche und schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Das Jahr 2021 war ein turbulentes Jahr mit vielen Hürden, welche wir alle zusammen gemeistert haben. Deswegen freuen wir uns sehr auf das Jahr 2022 mit Ihnen an unserer Seite.

Unsere Sponsoren
VW Logo
CTC Logo
Overnight Logo
Dekra Logo
Passus Logo
Hanseatische Waren Gesellschaft Logo
Osthaus & Beckert Logo
Norelem Logo
Tandler Logo
GWJ Logo
ZF Logo
aljo Logo
CNC Logo
AKG Logo
Allright Logo
Bodo Moeller Chemie Logo
CubeTec Logo
EDAG Logo
F+S Logo
Haver $ Boecker Logo
PS Laser Logo
Loctite Logo
Gaugler & Lutz OHG Logo
Ganter Norm Logo
innojoin Logo
nws Logo
VDI Logo
Warncke Maschinenbau Logo
aqua tuning Logo
mitglieder benefits Logo
Contact Software Logo
3D Connexion Logo
kaynak's Logo
carbonscout Logo
Ilsemann Logo
emrax Logo
GTF Freese Logo
JAB Computerstickerei Logo
Unitek Logo
Frantos Logo
Plascore Logo
Hausmann Haensgen Logo
igus Logo
isa racing Logo
J.H. Jaeger & Eggers Logo
Leiton Logo
Modelbau Wegner Logo
Maedler Logo
Werth Logo
STW Logo
Kuempers Logo
Schroth Logo
Kellner Scholl Logo
Dassault System Logo
MSC Software Logo
Ansys Logo
MathWorks Logo
bime Logo
Ceramics Logo
FB1 Logo
FB3 Logo
FB4 Logo
NW1 Logo
Fraunhofer Logo
Fibre Logo
ITB Logo
Lemex Logo